Landesverband Bayern

Verband der Pflegedienstleitungen psychatrischer Kliniken Bayern e.V - Logo

Im Jahre 1996 hat sich der Verband der Pflegedienstleitungen Psychiatrischer Kliniken e.V. (VdP Psych e.V.) konstituiert und kurze Zeit später eine Kooperation mit dem Bundesverband geschlossen. Der VdP Psych entstand aus dem bereits im Jahre 1976 gegründeten Bayerischen Arbeitskreis Leitender Pflegekräfte in der Psychiatrie.

Ziele und Aufgaben des VdP Psych:

Seine Ziele und Aufgaben sieht der Verein in der Wahrnehmung und der Förderung der Interessen des Pflegemanagements, vorwiegend im Bereich der psychiatrischen Krankenpflege, in der Zusammenarbeit mit den Institutionen des Krankenhaus- und Gesundheitswesens, insbesondere mit dem Bayerischen Bezirketag.

Dazu will er im Besonderen:

  • Erkenntnisse für das Management und die Pflege in der Psychiatrie zusammentragen, weiterleiten und erarbeiten, Erfahrungen austauschen sowie Initiativen entwickeln und anstoßen.
  • Bei der Erarbeitung und Durchführung von Gesetzen, Verordnungen, Satzungen und Richtlinien auf dem Gebiet des Krankenhauswesens mitwirken, insbesondere in Bezug auf pflegerelevante Angelegenheiten.
  • Fortbildungen für leitende Pflegende anbieten.
  • Die Pflegeforschung unterstützen.
  • Die Bezirke und den Verband der Bezirke unterstützen und beraten.
  • Die Interessen der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren, der Pflegedienstleitungen und Anderer im Pflegemanagement Tätigen vertreten.

Zielerreichung durch:

  • Nachhaltige Zusammenarbeit mit Krankenhausträgern und –verbänden, politischen, berufspolitischen und gewerkschaftlichen Gremien sowie mit einschlägigen Organisationen und Berufsverbänden
  • Förderung von Wissenschaft und Forschung in der Krankenpflege
  • Durchführung von Untersuchungen, einschließlich Umfragen und Analysen, sowie Erarbeitung neuer Konzepte aufgrund neuer Erkenntnisse mit den Bezirken
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für den Pflege- und Erziehungsdienst der Kliniken
  • Auslobung des Bayerischen Pflegepreises alle zwei Jahre

Der VdP Psych Bayern e.V. ist Mitglied im Bayerischen Landespflegerat (LPR), ehemals Bayerischen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Pflegeberufeund dort durch Frau Knab vertreten.

Mitglied des Zentralen Steuerungsausschuess Maßregelvollzug (ZeSaM), vertreten durch Herrn Blüml.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an unserem Verband haben. Gerne können Sie sich den Aufnahmeauftrag ( im Menü rechts) für den VdP Psych herunterladen.

Vorsitzende/r: 

Stellv. Pflegedirektor Hans-Peter Hartl (VdP Psych Bayern)

Bezirksklinikum Mainkofen

94469 Mainkofen
h.hartlmainkofen.de
Tel.: 09931 874-1010
Fax: 09931-874-0099

Stellvertreter/in: 

Pflegedirektorin Claudia Knab (VdP Psych Bayern)

Bezirkskrankenhaus Landshut
Prof.-Buchner-Str. 22
84034 Landshut
c.knabbkh-landshut.de
Tel.: 0871-6008-150

Schatzmeister/in: 

Pflegedirektor Harald Keller

Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren
Kemnater Str. 16 Bezirkskliniken Schwaben
87600 Kaufbeuren
harald.kellerbkh-kaufbeuren.de
Tel.: 08341-72-1201
Fax: 08341-72-8702

Schriftführer/in: 

Bildungsreferent Jürgen Hollick - VdP Psych Bayern

Bildungswerk Irsee
Klosterring 4
87660 Irsee
hollickbildungswerk-irsee.de
Tel.: 08341-906-693

Beisitzer/in: 

Pflegedienstleiterin Elke Braus - 2. stellv. Vorsitzende - VdP Psych Bayern

Klinikum am Europakanal
Am Europakanal 71
91058 Erlangen
elke.brausbezirkskliniken-mfr.de
Tel.: 09131-753-2417

Pflegedirektorin Marianne Schaffarczik

Bezirkskrankenhaus Lohr am Main
Am Sommerberg, Haus 33
97816 Lohr am Main
marianne.schaffarczikbezirkskrankenhaus-lohr.de
Tel.: 09352-503-33011
Fax: 09352-503-33000